Sie sind hier: Startseite > Datenschutzerklärung > App

App

Die Grundpfeiler für den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Daten sind: Transparenz, Sparsamkeit, Sicherheit und Kontrolle. Diese Erklärung definiert, welche persönlichen Daten von Bild-Wandkalender Widget unter welchen Umständen erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Sie beschreibt weiterhin, welche Möglichkeiten Ihnen offenstehen, die erhobenen Daten einzusehen und zu löschen.

Daten lesen

Bild-Wandkalender Widget liest nur solche persönlichen Daten, die für die Bereitstellung von App-Funktionen notwendig sind und von Ihnen explizit dafür zugelassen wurden.

Kontaktdaten

Aktivieren Sie die Anzeige von Geburtstagen auf dem Widget, dann erklären Sie sich damit einverstanden, dass die App folgende Daten Ihrer Kontakte ausliest und verarbeitet:

  • Kontakt-ID
  • Geburtstag
  • Name
  • Foto

Dieselben Daten werden für die Geburtstagsbenachrichtigung genutzt. Sie werden nicht gespeichert.

Kalenderdaten

Das Widget kann Tage hervorheben, an denen Sie Termine in Ihrem Systemkalender haben, z. B. im Google-Kalender. Dafür muss die App auf Ihre(n) Kalender zugreifen. In den Einstellung können Sie festlegen, ob und welche Kalender dafür herangezogen werden.

Die Daten werden ausschließlich dazu genutzt, Wochentage mit Terminen auf dem Widget zu markieren. Sie werden von der App nicht gespeichert.

Google-Kontodaten

Für die Verwendung von Google+ +1 sowie Google Drive zum Ablegen und Teilen von Kalendern ist eine Anmeldung der App an einem Ihrer Google-Konten notwendig. Die dazu benötigten App-Berechtigungen ermöglichen eventuell einen umfassenderen Zugriff als erforderlich, deshalb hier die Einschränkung auf die tatsächlich genutzten Zugriffsmöglichkeiten.

  • Google+ Kontakte und Kreise für das Teilen von Nachrichten über die App
  • Google Drive-Zugang zum Auflisten, Hochladen, Herunterladen und Teilen von Kalenderpaketen
  • Schreibzugriff auf internen und externen Speicher für die Ablage von Kalenderpaketen und Bildern
In Google Drive gespeicherte Kalender

Diese Kalender können von der App nur nach Anmeldung mit einem Google-Konto und bei entsprechender Freigabe eingelesen werden. Sie werden komplett heruntergeladen und lokal gespeichert, bevor sie im Widget angezeigt werden. Einmal heruntergeladene Kalender können verändert und wieder online gestellt werden. Bitte beachten Sie beim Verteilen von Kalendern das Urheberrecht des Kalendererstellers und das Persönlichkeitsrecht der auf den Bildern gezeigten Personen. Urheberrechtlich geschütztes Bildmaterial darf ohne Einwilligung des Urhebers nicht geteilt werden.

Daten speichern

Das Bild-Wandkalender Widget speichert nur solche persönliche Daten, die für die Konfiguration und Anzeige des Kalenders, die Aussteuerung von Funktionalität sowie für die Online-Ablage und das Teilen notwendig sind. Das sind aktuell die von Ihnen im Kalender definierten Bilder und Bildtitel. Es kann jeweils nur ein Kalender lokal gespeichert sein, die maximale Anzahl der online gespeicherten Kalender hängt von Ihrem Speicherkontingent bei Google Drive ab.

Bilder

Bilder können Personen oder persönliche Daten abbilden, deshalb werden sie von Bild-Wandkalender Widget grundsätzlich als persönliche Daten behandelt.

Lokal auf dem Gerät

Bild-Wandkalender Widget speichert Bilder, die im Kalender verwendet werden, auf der Speicherkarte Ihres Geräts im Verzeichnis "Pictures/Picture_Calendar" ab. Die Speicherkarte ist bis Android 4.1 von allen Apps auslesbar, ab Android 4.2 können Sie das per Systemeinstellung verhindern.

Auf Google Drive

Bild-Wandkalender Widget nutzt Google Drive, um ganze Kalender online abzulegen, darunter auch die Kalender-Bilder. Es gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutz-Erklärungen der jeweiligen Dienste. Bitte beachten Sie, dass die Google-Dienste nicht dem Bundesdatenschutzgesetz oder den europäischen Datenschutzgesetzen unterliegen und der US-amerikanische Datenschutz in keinster Weise deren Schutzniveau erreicht. Seien Sie deshalb achtsam, welche Bilder und Bildtitel Sie per App in Google-Onlinedienste übertragen. Auf Google Drive gespeicherte Kalender sind im Standard erst einmal nur für Sie zugänglich, es sei denn, sie wurden an andere Personen oder öffentlich geteilt. In diesem Fall erhalten die Adressaten beziehungsweise jeder eine Freigabe auf die geteilten Daten.

Sie können in Google Drive gespeicherte Kalender jederzeit über die Google Drive App oder die Google Drive Webseite löschen.

Automatisch erfasste Daten

Die App erfasst durch die Integration von Diensten Dritter (Google Admob) automatisch anonyme Daten bei der Abfrage von Werbung. Für Details über diese erfassten Daten verweisen wir auf die entsprechenden Richtlinien von Google:

http://www.google.com/policies/terms/?hl=en

http://www.google.com/policies/privacy/?hl=en

Ausschalten der automatischen Datenerfassung

Dies ist möglich durch diese Optionen:

  • Blocken der Internetverbindung der App (bei gerootetem Gerät, blockt auch Google+ und Drive)
  • Entfernen der Werbung durch In-App-Kauf
  • Deinstallieren der App
Google Analytics

Die App beinhaltet Google Analytics, einen Analysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Tracking IDs“, die von der App mit den Nutzungs-Statistiken zusammen in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung in dieser App wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Entwicklers dieser App wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der App auszuwerten, um Reports über die App-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der App-Nutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem App-Entwickler zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von der App übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Sammlung und den Versand der Daten durch eine entsprechende App-Einstellung verhindern. 

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass in dieser App Google Analytics mit dem Parameter "" konfiguriert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.  

(Textvorlage von www.datenschutzbeauftragter-info.de, Anpassungen an App durch Jürgen Wahlmann).

Bild-Titel

Auf dem Gerät

Die optionalen Bildtitel werden in der App-eigenen Datenbank gespeichert.

Auf Google Drive

Die Bildtitel werden in einer Textdatei auf Google-Drive gespeichert.

Kalender-Einstellungen

Es werden lediglich Design-Einstellungen wie Textfarben, Bildrahmen, Spiralbindungs-Farbe und Hintergrundtransparenz in die Kalender-Exporte aufgenommen.

Unsere Erreichbarkeit

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an picturecalendar@kashban.de. Vielen Dank!

Neuigkeiten

aktuelle Artikel : 0
aktuelle Artikel : 0
Powered by CMSimpleRealBlog
 

Neuigkeiten

aktuelle Artikel : 0
aktuelle Artikel : 0
Powered by CMSimpleRealBlog